Klienten News2018-06-28T19:54:02+00:00
Connection: close

Artikel zum Thema: AMS

Einarbeiten von Fenstertagen nach dem Arbeitszeitgesetz

Juni 2018

Einarbeiten von Fenstertagen nach dem Arbeitszeitgesetz

Insbesondere in den Monaten Mai und Dezember möchten viele Arbeitnehmer die „ Fenstertage “ zwischen Feiertag und Wochenende „ einarbeiten “, um einen längeren... [mehr]

Beschäftigungsbonus ab 1. Juli beantragen

Juli 2017

Beschäftigungsbonus ab 1. Juli beantragen

Ab 1. Juli 2017 kann der Beschäftigungsbonus beantragt werden, durch den es zu einer Senkung der Lohnnebenkosten und somit zu positiven Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und den... [mehr]

VwGH zur Absetzbarkeit von Eventmarketingkosten

April 2017

VwGH zur Absetzbarkeit von Eventmarketingkosten

Aufwendungen oder Ausgaben, die mit der privaten Lebensführung zusammenhängen, dürfen steuerlich nicht geltend gemacht werden. Das gilt auch für sogenannte... [mehr]

Beschäftigungsbonus im Ministerrat beschlossen

März 2017

Beschäftigungsbonus im Ministerrat beschlossen

Mit dem am 21.2.2017 im Ministerrat beschlossenen Beschäftigungsbonus soll ein wesentlicher Wachstums- und Beschäftigungsimpuls für die heimische Wirtschaft geschaffen werden.... [mehr]

Betriebsausgaben

Januar 2016

Betriebsausgaben

Definition, Auflistung und Beschreibung der wichtigsten Betriebsausgaben. [mehr]

Finanzämter Niederösterreich

Dezember 2015

Finanzämter Niederösterreich

Finanzamt Amstetten Melk Scheibbs (FA15) A-3300 Amstetten Graben 7 Telefon (österreichweit) für Privatpersonen: 050 233 233 Telefon... [mehr]

Finanzämter Salzburg

Dezember 2015

Finanzämter Salzburg

Finanzamt St. Johann Tamsweg Zell am See (FA90) A-5700 Zell am See Brucker Bundesstraße 13 Telefon (österreichweit) für... [mehr]

Doppeltes Pech bei Krankheit während des Zeitausgleichs

September 2013

Doppeltes Pech bei Krankheit während des Zeitausgleichs

In der heutigen Arbeitswelt haben in vielen Branchen flexible Arbeitszeiten sowohl aus Sicht des Arbeitgebers als auch des Arbeitnehmers einen hohen Stellenwert eingenommen. Aus... [mehr]

Neue Alternative zur Bildungskarenz - die Bildungsteilzeit

Mai 2013

Neue Alternative zur Bildungskarenz - die Bildungsteilzeit

In den letzten Jahren hat sich die Bildungskarenz (Freistellung für Bildungsmaßnahmen für einen Zeitraum zwischen zwei Monaten und einem Jahr bei Bezug eines Weiterbildungsgeldes... [mehr]

Verzugszinsen für Sozialversicherungsbeiträge 2013

Februar 2013

Verzugszinsen für Sozialversicherungsbeiträge 2013

Für Beitragsrückstände zur Sozialversicherung sind im Jahr 2013 Verzugszinsen von 8,38% p.a. zu entrichten. Die 8,38% ergeben sich aus dem Basiszinssatz zum 31.10.2012 (von... [mehr]

Die Beschäftigung von Jugendlichen und die Ausbildung von Lehrlingen - Lehrlingsförderungen (Teil 3)

August 2012

Die Beschäftigung von Jugendlichen und die Ausbildung von Lehrlingen - Lehrlingsförderungen (Teil 3)

Laut den Richtlinien des Förderausschusses beginnen 40% der Jugendlichen eines Altersjahrganges eine Ausbildung als Lehrling. Am beliebtesten sind laut Angaben des Wirtschaftsministeriums... [mehr]

Fahrtkosten zu AMS-Kurs

April 2012

Fahrtkosten zu AMS-Kurs

Die Kosten für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte sind bei unselbständig Erwerbstätigen durch den Verkehrsabsetzbetrag bzw. durch das Pendlerpauschale abgegolten.... [mehr]

Lean Management - Nein zu Fehlern, Verschwendung und unnötigen Kosten

August 2011

Lean Management - Nein zu Fehlern, Verschwendung und unnötigen Kosten

Lean Management („schlankes Management“) bezeichnet ein Managementkonzept, welches Anfang der 90er Jahre aus dem Konzept der „Lean Production“ hervorgegangen ist und... [mehr]

Die Rot-Weiß-Rot-Karte: Ausländerbeschäftigung neu

August 2011

Die Rot-Weiß-Rot-Karte: Ausländerbeschäftigung neu

Laut Wanderungsstatistik der Statistik Austria vom 19.5.2011 gab es im Jahr 2010 insgesamt 114.398 Zuzüge nach Österreich. Etwa 70% der Zuwanderer stammten aus der EU. Zuwanderer aus... [mehr]

Außergewöhnliche Belastungen - aktuelle Entscheidungen des UFS

Juni 2011

Außergewöhnliche Belastungen - aktuelle Entscheidungen des UFS

In zwei jüngst ergangenen Entscheidungen hat sich der UFS mit der Zwangsläufigkeit von entstandenen Kosten auseinandergesetzt. Neben der Außergewöhnlichkeit und der... [mehr]

Urlaubsansprüche von Arbeitnehmern

November 2010

Urlaubsansprüche von Arbeitnehmern

Das Urlaubsgesetz (UrlG), ein Generalkollektivvertrag und Branchenkollektivverträge regeln die Urlaubsansprüche von Arbeitnehmern. Dieser Artikel behandelt die wichtigsten Bestimmungen.... [mehr]

Lohnnebenkostenförderung für den ersten Mitarbeiter

Juli 2010

Lohnnebenkostenförderung für den ersten Mitarbeiter

Seit 1. September 2009 gibt es für die – vor allem in schwierigen Wirtschaftszeiten wichtigen – Ein-Personen-Unternehmen eine besondere Förderung: die... [mehr]

Familienbeihilfe im Lichte der Rechtsprechung

Mai 2010

Familienbeihilfe im Lichte der Rechtsprechung

Die Voraussetzungen für den Bezug von Familienbeihilfe und damit zusammenhängende Besonderheiten unterliegen einem ständigen Wandel . Nachfolgend sollen wesentliche Punkte anhand... [mehr]

Arbeitsmarktpaket II 2009

November 2009

Arbeitsmarktpaket II 2009

Das von den Sozialpartnern ausgehandelte Paket sieht eine zusätzliche Stützung des Arbeitsmarktes im Ausmaß von 400 Mio. € bis zum Jahr 2013 vor und behandelt... [mehr]

Arbeitslosenversicherung für Selbständige

November 2009

Arbeitslosenversicherung für Selbständige

Seit 1.1.2009 können sich Selbständige in freiwilliger Form für den Fall der Arbeitslosigkeit versichern. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die wesentlichen... [mehr]

Kanzleinews als PDF

FRAGEN ZU ZUKÜNFTIGEN ODER AKTUELLEN THEMEN? ES IST NIE ZU FRÜH ODER ZU SPÄT

Sprechen Sie mit unseren Experten

Steuerberater & Unterstützer

Im Mittelpunkt von allem stehen Sie als Klient:

Unsere Fähigkeiten, unser Wissen und unsere langjährige Erfahrung die wir in den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung erarbeitet haben, stehen Ihnen sofort zur Verfügung.

In der individuellen – auf Sie zugeschnitten – Verknüpfung unterschiedlicher Kompetenzen liegen zusätzliche Kräfte. Wir tun was wir können – und wir können was wir tun.

Lernen Sie uns kennen
Günther Bauer
Günther BauerSteuerberater
Steuerberater, Mentor, Unternehmensberater & Coach

Sie achten aber auf jedes Detail!

Gratulation, den Details sind wichtig!

Wir achten – so wie Sie – auch auf jedes Detail ohne das Gesamtbild aus dem ACON zu verlieren!

 

Das sollten wir bei einem Kaffee in Ruhe besprechen!

Ihr STB Günther Bauer

 

Rufen Sie mich gleich an:

TEL: + 43 732 / 774704